Individuelle Beratung zu Pensionszusagen

Pensionszusagen an GmbH-Geschäftsführer bewegen sich in einem interdisziplinären und hochkomplexen Umfeld. Wie die Beratungspraxis eindeutig beweist, sind noch längst nicht alle Fallgestaltungen und Rechtsfragen vollumfänglich und abschließend geklärt. Daher ergeben sich regelmäßig Sachverhalte, die zwingend der Beurteilung durch einen fachlich versierten Spezialisten bedürfen.

Dies gilt sowohl für bereits verwirklichte Sachverhalte, bei denen die rechtliche Würdigung und die Ermittlung der rechtlichen und wirtschaftlichen Folgen ansteht, als auch für geplante Vorhaben, bei denen im Vorfeld der Umsetzung die Prüfung der Realisierbarkeit und etwaiger rechtlicher und wirtschaftlicher Folgen im Vordergrund steht.

Das Tätigkeitsfeld zur individuellen Beratung umfasst in unserer Kanzlei vorwiegend folgende Instrumente:

Top-Thema

Explodierende handelsrechtliche Pensionsrückstellungen

Rechnungszinsentwicklung - Auswirkungen - Handlungsoptionen

mehr