Nur wer fortlaufend am Ball bleibt, wird seine Ziele auch erreichen!

Wenn Ihnen IHRE Pensionszusage wichtig ist, sollten Sie ihr die notwendige Pflege zukommen lassen!

Eine Geschäftsführer-Pensionszusage führt zu einer langlaufenden Pensionsverpflichtung, die eine GmbH unter Umständen über 5 Jahrzehnte begleiten kann. Dabei bewegt sich die Versorgungszusage in einem höchst dynamischen Umfeld. Dies gilt sowohl in rechtlicher als auch in wirtschaftlicher Hinsicht.

Sich ständig verändernde Gesetze, Verwaltungsanweisungen und Rechtsprechung wirken ebenso auf die Pensionszusage ein, wie die volatilen Bedingungen der Kapitalmärkte. Daraus ergibt sich ein ständiger Prüfungs- und Anpassungsbedarf.

Darüber hinaus besteht die zwingende Anforderung, die bestehende Pensionsverpflichtung jährlich wiederkehrend für die Zwecke der Steuer- und Handelsbilanz zu bewerten um für einen sachgerechten Wertansatz in den Bilanzen zu sorgen.

Egal welche Frage Sie haben: Wir sind Für Sie da!

  • Mit unserem PREMIUM PENSIONS SERVICE werden wir zu Ihrem dauerhaften Partner in allen Fragen rund um IHRE Pensionszusage.
  • Sie sichern sich unser Spezialwissen und wir sorgen dafür, dass Sie Ihre persönlichen Ziele, die Sie mit Ihrer Pensionszusage verbinden, auch erreichen werden.

Bitte Bedenken Sie: Die Notwendigkeit der rechtlichen und wirtschaftlichen Pflege besteht auch nach einer grundlegenden Neugestaltung in unveränderter Form fort.

Top-Thema

Explodierende handelsrechtliche Pensionsrückstellungen

Rechnungszinsentwicklung - Auswirkungen - Handlungsoptionen

mehr

AKTUELL & INTERESSANT

Buch: Rezensionen

Rezensionen

Brankaktuelle Rezensionen / Bewertungen zur 4. Auflage von "Pensionszusagen an GmbH-Geschäftsführer"

mehr

Buch 4. Auflage

Praxishandbuch und Kommentar in einem

Völlig neu überarbeitete 4. Auflage des führenden Fachbuchs zu GGF-Pensionszusagen ist ab jetzt verfügbar!

mehr

BREAKING NEWS: HGB Rechnungszins fällt weiter

BREAKING NEWS: HGB Rechnungszins fällt weiter

Weiterer dramatischer Rückgang des handelsrechtlichen Rechnungszinses bis auf 1,05% !

mehr

BMF-Schreiben v. 19.10.2018 - neue Richttafeln

BMF-Schreiben v. 19.10.2018 - neue Richttafeln

Das BMF hat mit Schreiben vom 19.10.2018 die Anwendung der Heubeck-Richttafeln 2018 G besätigt.

mehr

BFH-Urteil zu den Heubeck-Richttafeln 2018 G

BFH Urteil v. 13.2.2019 zu den Heubeck-Richttafeln 2018 G

BFH-Urteil zu den Heubeck-Richttafeln 2018 G für den Fall einer Erteilung einer Pensionszusage im Jahr…

mehr

BAG-Urteil zur Wirksamkeit einer Mindestehedauerklausel

BAG-Urteil v. 19.2.2019 zur Wirksamkeit einer Mindestehedauerklausel

BAG-Urteil v. 19.2.2019 zur Wirksamkeit einer Mindestehedauerklausel

mehr