KAPITALISIERUNG von Pensionszussagen

Entpflichtung des Versorgungsträgers durch Erfüllung der ursprünglich rentenförmig zugesagten Versorgungsleistungen mittels Zahlung einer einmaligen Kapitalleistung in Form

  • einer Kapitalabfindung oder
  • eines Kapitalwahlrechtes.
Top-Themen

Be- oder Entlastung der Handelsbilanz?

Neue IDW-Vorschriften für (teil-)rückgedeckte Pensionszusagen

folgt in Kürze

Explodierende Pensionsrückstellungen

Rechnungszinsentwicklung - Auswirkungen - Handlungsoptionen

mehr