Stellen Sie als Mandant einen hohen Anspruch an Ihren rechtlichen Berater?

Möchten Sie, dass…

  • unnötige Probleme bei der steuerlichen Betriebsprüfung vermieden werden?
  • Ihre Pensionszusage rechtlich auf dem Laufenden bleibt?
  • Sie immer einen Überblick über die Finanzierungssituation Ihrer Pensionszusage haben?
  • Sie rechtzeitig auf Finanzierungsdefizite reagieren können?
  • der Verpflichtungsumfang zutreffend in Ihren Bilanzen abgebildet wird?
  • Sie versteckte Bilanzrisiken erkennen können?
  • Ihre Verträge zur Pensionszusage an persönliche und rechtliche Veränderungen angepasst werden?
  • Sie mit Ihrer Pensionszusage Ihre Versorgungsziele erreichen?
  • Sie und Ihr Steuerberater für alle Fragen rund um die Pensionszusage einen kompetenten Ansprechpartner haben?
     Dann haben wir das richtige Betreuungsangebot für Sie!
 
Top-Thema

Explodierende handelsrechtliche Pensionsrückstellungen

Rechnungszinsentwicklung - Auswirkungen - Handlungsoptionen

mehr

AKTUELL & INTERESSANT

Buch 4. Auflage

Praxishandbuch und Kommentar in einem

Völlig neu überarbeitete 4. Auflage des führenden Fachbuchs zu GGF-Pensionszusagen ist ab jetzt verfügbar!

mehr

BMF-Schreiben v. 19.10.2018 - neue Richttafeln

BMF-Schreiben v. 19.10.2018 - neue Richttafeln

Das BMF hat mit Schreiben vom 19.10.2018 die Anwendung der Heubeck-Richttafeln 2018 G besätigt.

mehr

BFH-Urteil zum Kriterium der Erdienbarkeit

BFH Urteil v. 7.3.2018 zum Kriterium der Erdienbarkeit

BFH-Urteil zur Entgeltumwandlung, zum Wechsel des Durchführungswegs und zur wertgleichen Umstellung einer…

mehr

Verfassungsmäßigkeit von § 6a EStG - Teil II

Verfassungsmäßigkeit von § 6a EStG - Reformbedarf

Ein Artikel von Jürgen Pradl zum Reformbedarf und zur Verfassungsmäßigkeit von § 6a EStG

mehr

Neue Heubeck-Richttafeln 2018 G

Neue Heubeck-Richttafeln 2018 G

Die Heubeck AG hat neue Richttafeln zur Ermittlung von Pensionsrückstellungen veröffentlicht.

mehr

BMF-Schreiben vom 06.12.2017

BMF-Schreiben vom 06.12.2017

Das BMF hat mit Schreiben vom 06.12.2017 Teil B des großen BMF-Schreibens vom 24.07.2013 neu gefasst.

mehr